Artikel mit dem Tag "Debüt"



Rezensionen - Belletristik · 10. September 2020
Zwei Schwestern, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Zwei Schwestern, gefangen in einem patriarchialen System. Zwei Schwestern, von denen die eine Männer umbringt und die andere gute Wege kennt Blut zu beseitigen.

Rezensionen - Belletristik · 03. August 2020
Ein Roman über eine Zeit, die für uns unvorstellbar weit weg ist und doch noch nicht nicht lange vorbei ist.

Rezensionen - Belletristik · 27. Juni 2020
Eine doppelte Liebeserklärung - für diese Erzählung und den wunderbaren stirnholz Verlag

Rezensionen - Belletristik · 21. Mai 2020
Warum ich dieses Buch trotz anfänglicher Skepsis dennoch zur Hand genommen habe und warum es mich am Ende doch begeistert hat erfahrt ihr hier.

Rezensionen - Belletristik · 21. Mai 2020
Durch das intensive Spüren von Licht, Luft und Wald beim Lesen konnte ich durch "Grün" meine Leseflaute überwinden.

Rezensionen - Belletristik · 21. Mai 2020
Mitreißend, gefühlvoll und vielschichtig erzählt Adrienne Brodeur in diesem Buch ihre eigene Familiengeschichte und verarbeitet so ein schweres Stück Vergangenheit.

Rezensionen - Belletristik · 21. Mai 2020
Ein Buch, dessen Thema kaum aktueller sein könnte. Es geht um Einsamkeit, Sehnsucht und Suche nach Nähe, um die Fähigkeit über sich hinauszuwachsen um zu überleben und um die Bewahrung von Menschlichkeit in Ausnahmesituationen.

Rezensionen - Belletristik · 23. Juli 2019
Achtsamkeit ist ein wirklich wichtiges Thema für mich - wohin Achtsamkeit im Alltag führen kann, zeigt Karsten Dusse in seinem Roman. Für mich jetzt schon eines meiner Lesehighlights in 2019.